CIF adapters

PCB-Adapter: Verdrahtung leicht gemacht

In einem industriellen Umfeld machen die schnellere Montage und geringere Kosten den Unterschied aus. Und deshalb hat ILME die Reihe seiner PCB-Adapter erweitert um die neuen:

  • CIF Q08 1.6: für CQ 08-Einsätze (8-polig) und Leiterplatten-Dicke bis 1,6 mm:
  • CIF Q4/2 2.4: für CQ 04/2-Einsätze (4 + 2 Pole + PE) und Leiterplatten-Dicke bis 2,4 mm.


Die Leiterplatten-Montageadapter aus LCP (Flüssigkristallpolymer) benötigen keine Zwischenverdrahtung zwischen der Leiterplatte und dem Stecker. Verdrahtungsfehler werden vermieden, die Montagezeit minimiert und für die Baugruppe ist ein größeres Maß an Automatisierung möglich.

Außerdem verhindert die zweite Kontaktelle zwischen dem Stecker und der Leiterplatte das Aufbringen von zu starken Kräften auf die Lötstellen während der Verbindung.

Es sind sowohl Signal- als auch versilberte Schnittstellenkontakte verfügbar und ebenso die entsprechenden Standard- und EMC-Gehäuse.