hnm

Baureihe HNM: Hohe Zyklen, geringer Verschleiß.

Die Baureihe HNM wurde speziell für Anwendungen konzipiert, die eine hohe Zahl an Steckzyklen erfordern und ermöglicht bis zu 10.000 Steckungen.

Die speziellen HNM-Einsätze eignen sich ideal für Prüfstände und bieten 10.000 Steckungen, wenn sie zusammen mit der hierfür vorgesehenen Gehäusebaureihe verwendet werden. Dies wird durch die spezielle reibungsmindernde Beschichtung erzielt, mit der sowohl die Kontakte der Einsätze als auch die V-Verriegelungsbügel und die genieteten Stifte der eigens konzipierten Gehäuse versehen sind.

5.000 Steckungen werden erzielt, wenn Standardgehäuse verwendet werden.

Die Baureihe weist Sonderausführungen der vergoldeten Crimpkontakte 10A und 16A auf, die sowohl mit Crimpeinsätzen (bis zu 108 Polen) als auch mit MIXO-Modulareinsätzen verwendet werden können, die in besondere, mit vergoldeten PE-Kontakten ausgestattete Rahmen montiert werden.